Die B.A.S. Verkehrstechnik AG ist seit 1976 im Bereich Verkehrssicherung und Verkehrstechnik tätig.
Der Gründer des Unternehmens, Werner Sporleder, greift dabei auf seine 65-jährige Erfahrung in dieser Branche zurück.
Als besondere Stärke bietet die B.A.S. Verkehrstechnik AG Dienstleistungen für temporäre und semistationäre Einsätze von LED - Informationstafeln sowie mobilen Verkehrserfassungs- und Überwachungsgeräten rund um den Straßenverkehr an.
Diesbezüglich deckt die B.A.S. folgendes Leistungsspektrum ab:

  • Beratung und Planung von Verkehrsraumeinschränkungen bedingt durch Veranstaltungen, Baustellen und sonstigen Eingriffen in den Straßenverkehr
  • Programmierung der Inhalte der LED - Informationstafeln
  • Montage der LED - Informationstafeln an mobilen und stationären Aufstellvorrichtungen
  • Betrieb und Wartung der Anlagen einschließlich Überwachung im 24 Stundendienst
  • Demontage der LED - Informationstafeln und rückstandslose Entfernung der Aufstellvorrichtungen

Weitere Stärken der B.A.S. AG liegen in der Planung, Programmierung, Montage, Vermietung und Wartung von mobilen dezentralen Kreuzungslichtsignalanlagen aus eigener Entwicklung.
Diese Lichtsignalanlagen:

  • sind geprüft nach VDE 0832, TL – transportable Lichtsignalanlagen Gruppe D sowie SIL 3 einschließlich geprüftem Standsicherheitsnachweis der Aufstellvorrichtungen bis Windstärke 10 nach TL
  • können durch die dezentrale Steuerungstechnik jegliche Eingangs- und Ausgangssignale, z.B. ÖPNV An- und Abmeldungen an Ort und Stelle in das Netzwerk einspeisen, lange Kabelwege zum Steuergerät werden vermieden
  • können in vorhandene verkehrsabhängige Konzepte stationärer Lichtsignalanlagen eingebunden werden
  • Weitere Tätigkeitsfelder der B.A.S. sind:
  • Projektierung von Verkehrssicherungsmaßnahmen
  • Verkehrssicherung im klassischen Sinn innerorts, auf Bundes- und Landstraßen sowie auf Bundesautobahnen
  • Transportable Schutzeinrichtung
  • Vorübergehende Markierungen

Die Kunden der B.A.S. AG sind Betreiber sämtlicher Verkehrswege und Verkehrsanlagen sowie deren beauftragte Baufirmen und - konzerne.
Auch Veranstalter von Events, Messen, Konzerten etc, welche durch Ihre Veranstaltungen temporär in den Straßenverkehr eingreifen bzw. Verkehrsinformationen für die Anreise benötigen, nutzen unsere Dienstleistungen.
Die rund 500 Mitarbeiter der B.A.S. AG, verteilt auf 22 Servicestationen sowie einer Tochtergesellschaft in der Schweiz, zeichnen sich durch eine hohe Dienstleistungsbereitschaft und Flexibilität bei der Umsetzung kurzfristiger Einsätze aus.

Nach oben